Am 30. Oktober 2016 gibt David Steffens an der Wiener Volksoper sein Hausdebüt.
In der Titelrolle von Mozarts Die Hochzeit des Figaro wird er in einer Inszenierung von Marco Arturo Marelli unter der musikalischen Leitung von Christof Prick zum ersten Mal den Figaro darstellen.

Am Samstag, 9.7.2016 ab 20 Uhr können Sie die Neuproduktion der „Entführung aus dem Serail“ aus Lyon ganz einfach von zu Hause aus live mitverfolgen. Die Vorstellung wird auf CultureBox im Internet zur Verfügung gestellt. David Steffens singt den Osmin – in den weiteren Hauptrollen: Jane Archibald (Konstanze), Cyrille Dubois (Belmonte), Michael Laurenz (Pedrillo), Joanna Wydorska (Blonde) und Peter Lohmeyer (Bassa Selim). Stefano Montanari leitet das Orchestre de la Opéra national de Lyon.

(mehr …)

Der Spielplan für die kommende Saison 2016/2017 am Württembergischen Staatstheater Stuttgart ist online.

David Steffens wird dort sein Rollendebüt als Figaro (Le nozze di Figaro) geben, außerdem als 1. Nazarener (Salome), Zuniga (Carmen), Angelotti (Tosca) und in der Neuproduktion von Pique Dame als Ssurin auf der Bühne stehen.